Kinderhaus   Schatzkiste

Spezielle pädagogische  Schwerpunkte

Freispiel

Um bei den Hortkindern Eigenständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung zu fördern, dürfen sie sich unter gegenseitigem Vertrauen im kompletten Kinderhaus - sprich den Funktionsräumen - frei bewegen und nach ihren Interessen ihre Freizeit gestalten. Dabei gibt es klare Regeln, Rituale und Grenzen.

 
Ferienzeitgestaltung
Die Ferienzeit ist Freizeit für die Kinder. Sie dient als Zeit zum Abschalten, zum Erholen vom Stress und Leistungsdruck in der Schule. Unser Ziel ist es, den Kinder hier Raum zu geben ihre Ferien nach ihren Bedürfnissen, Interessen und Vorlieben gestalten zu können. Des Weiteren bieten die Ferien viel Zeit das Gemeinschaftsgefühl und die Beziehungen unter den Kindern zu stärken. In enger Partizipation wird entschieden, welche Feriengestaltung die Hortkinder möchten. Je nach Wunsch der Kinder und abhängig von der Kinderanzahl werden Aktionen im Haus, in der Umgebung und Ausflüge organisiert.
 
Hausaufgaben
Für die Hausaufgabenzeit gibt es klare pädagogische Richtlinien. Der Zeitraum ist bewusst auf circa eine Stunde begrenzt, um einen Überblick zu schaffen, ob die Hausaufgabenmenge für die Kinder zu bewältigen ist, oder ob manche in gewissen Bereichen noch zusätzliche Unterstützung benötigen. Um auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder einzugehen und Freude sowie Motivation dabei zu vermitteln, haben sie die Möglichkeit, nach ihrem entsprechenden Lerntyp zu arbeiten. Wir unterscheiden zwischen dem visuellen Typ (Adler), dem auditiven Typ (Luchs) und dem kinästhetischen Typ (Äffchen). Die Kinder entscheiden eigenständig darüber, welcher Lerntyp am besten zu ihnen passt. Diese Wahl kann auch sehr Tagesform abhängig sein, denn in vielen Fällen lässt sich kein eindeutiger Lerntyp feststellen. Viele Menschen sind in ihrem Lernverhalten Mischtypen. Die Kinder können täglich die zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten zur Bewältigung ihrer Hausaufgaben nutzen. Für jeden Lerntyp wird ein dafür geeigneter Raum angeboten. Die Kinder erledigen ihre Aufgaben selbstständig und das Personal dient nur zur Hilfestellung und ermutigt die Kinder, eigene Gedanken weiterzuentwickeln. Anschließend werden die Hausaufgaben vom Personal auf Vollständigkeit überprüft, jedoch nicht auf Richtigkeit, damit auch den Eltern und den Lehrkräften die Möglichkeit bleibt, sich ein Bild über den Wissenstand des jeweiligen Kindes zu verschaffen.
 
 

Impressum | Copyright © 2016. All Rights Reserved by KiGa Schatzkiste Albaching.